• Home
  • /Inhouse Workshop: Technisches Englisch

Inhouse Workshop: Technisches Englisch

Schneller lernen

Ich erhalte von meinen Kurs-Teilnehmern immer wieder das klare Feedback, dass sie bei mir 3 bis 4 mal schneller Englisch lernen.

Das hat seine Gründe: Ich bin ausgebildeter Kommunikations-Trainer und komme aus Südafrika. Meine 1. Sprache ist Englisch, meine zweite Sprache ist Deutsch. Ich bin Ingenieur, Techniker und Handwerksmeister. Daher beherrsche ich auch das technische Englisch perfekt.

Bei mir lernen die Seminarteilnehmer ausschließlich die Sprache rund um die Technik. Exakt das Englisch, das sie brauchen. Keine Länderkunde, keine Shakespeare Literatur sondern nur das Vokabular, das Technische Berufe benötigen, um optimal zu kommunizieren.

Anmeldung Telefon 0172 – 322 73 97 info@functional-english.de

Inhouse Workshop: Technisches Englisch

Inkl. integriertem Kommunikationstraining in Englisch.

Speziell für Service-Techniker und technische (Hotline-) Mitarbeiter

Nutzen und Vorteile des Workshops

1.: Kleingruppen von ca. 6 Teilnehmern

  • Jeder Teilnehmer wir individuell gefördert bezüglich seinen:
    • speziellen arbeitsplatz-bezogenen Fachenglisch,
    • persönlichen sprachlichen Stärken und Schwächen.
  • Vorhandenes und ″verschüttetes Schulenglisch″ wird zielorientiert aktiviert und integriert.
  • Kleingruppen sind permanent interaktiv und motivierend.

2.: 3-Tage-Intensiv-Training

  • Planbar für international agierende technische Mitarbeiter wie:
    • Service-Techniker und andere hoch ausgelastete Mitarbeiter, die schnelle englisch-sprachliche Resultate fordern.
  • Nur ein Termin muss fixiert werden.
  • Mitarbeiter wird nur 3 Tage im Stück aus dem operativen Geschäft genommen.
  • Anwesenheit aller Teilnehmer liegt bei 100%.
    • Klar strukturierte Inhalte können so systematisch für alle Teilnehmer optimal abgearbeitet werden – von der ersten bis zur letzten Stunde.
    • Gesetzte englisch-sprachliche Ziele können so erreicht werden.

3.: Inhalte

  • Es werden ausschließlich arbeitsplatz-bezogene Themen des Teilnehmers im Unternehmen in Englisch bearbeitet. Praxisbezogene, reale (Hotline-) Kommunikation – in Wort und Schrift – wird in Englisch simuliert und geübt.
  • Orginalunterlagen, technische Produkte, Einzelteile, Firmenvideos, You Tube Video Clips in Englisch Prospektmaterial des Teilnehmers werden direkt in Englisch bearbeitet. Die Teilnehmer werden so immer persönlich angesprochen und werden dadurch zusätzlich motiviert.
  • Ein persönliches Telefonat es Trainers mit den einzelnen Teilnehmern klärt vorab genau die Themen ab, die Wünsche, die Bedenken und das aktuelle Sprach-Niveau.
  • Englische Grammatik wird über die Technik übermittelt.
  • Integriertes Kommunikations-Training (″Faktische Kommunikation“) wirkt als Multiplikator.
  • Small Talk for Engineers″ lockert die Atmosphäre auf.

4.: Trainer

  • Trainererfahrung: über 300 Workshops
  • Multiple Qualifikationen
  • Langjährige Erfahrung als Service-Techniker und selbständiger Unternehmer im Bereich industrielle Messtechnik für den Maschinenbau in Südafrika..

Investition:

  • Das Unternehmen bezahlt nur für seine eigenen zielführenden englischen Themen.
  • Einzigartiger Kursaufbau mit erfahrenem Trainer garantiert hoch-effizienten Ablauf und einen profitablen Return of Investment.
  • Tagessatz: 880,00 € Festpreis, zuzüglich Fahrtkosten 0,49 € pro km (Standort ist Selb) und Übernachtungskosten. Mehrwertsteuer ist nicht eingeschlossen.eingeschlossen.

Nach dem Workshop kann das Erlernte direkt, und 1:1 am Arbeitsplatz eingesetzt werden!

 

Anmeldung: Tel. 0172 322 73 97 • info@functional-english.de