• Home
  • /Hans Sperling

Hans Sperling: Trainer für technisches Englisch

Hans Sperling: Ihr Trainer für technisches Englisch

Hans Sperling

Tel. 0172 – 322 73 97

Trainer-Qualifikationen

Nationalität: deutsch-südafrikanisch

Sprachliche Qualifikationen:

Cambridge „Certificate of Proficiency in English“

10 Jahre Aufenthalt im englischsprachigen Südafrika und selbständiger Leiter eines eigenen Ingenieurbüros für computergestützte Messtechnik (PCM) für Maschinenbau und Flugtechnik in Südafrika.

25 Jahre Trainererfahrung in der Industrie für Fachenglisch und Kommunikation.

Sprachen: 1. Englisch; 2. Deutsch; 3. Afrikaans; 4. Französisch (B2- Niveau )

Technische Qualifikationen:

Fernmeldehandwerksmeister,

Staatlich geprüfter Elektrotechniker – Technikerabendschule München,

Prüffeld- und Servicetechniker für computergestützte Messtechnik (PCM),

10 Jahre selbständiger Leiter eines eigenen Ingenieurbüros für computergestützte Messtechnik (PCM) für Maschinenbau und Flugtechnik in Südafrika.

Sozialkompetenzen:

Ausgebildeter Coach und Kommunikationstrainer bei Drs B. Vermeulen Unternehmensberatung GmbH in München.

Fortbildung:

Ich besuche regelmäßig Fortbildungen und gebe dafür im jahr rund 6.000 Euro aus.

 Meine Arbeit ist meine Berufung, mein Hobby und mein Lehrmeister

Persönliches

Mein Privatvergnügen: Das Wichtigste: Ich unterrichte sehr gerne und bin froh dies als Beruf zu haben. Ich entspanne in meiner Freizeit durch verschiedene Meditationsübungen, gehe in’s Fitnessstudio, mache Bergtouren, nicht nur in den Alpen, sondern auch in den Drakensbergen in Südafrika und ich liebe das Schachspielen. Meinen Urlaub verbringe ich regelmäßig in meiner zweiten Heimat, in Südafrika. Seit 15 Jahren bin ich treuer Leser des „Economist“, neben zahleicher anderer englischer und technischer Literatur. Ich schätze Fortbildungen und versuche meine Mitmenschen und das Leben um mich herum bewusst zu erleben, um daraus zu lernen.

Highlights der Vergangenheit:

  • Die Geburt meiner Tochter Camilla in Johannesburg 1983
  • Die Leitung meines Ingenieurbüros für Maschinenbau-Messtechnik von 1982 bis 1992 in Südafrika
  • Meine Tätigkeit als Fallschirm-Sportlehrer in Südafrika, sowie die Teilnahme an nationalen Wettbewerben
  • Englischtrainer und Coach für Berufstätige in der Industrie